Soziales Engagement

Als Verein möchten wir neben sportlichen Schlagzeilen auch stets unserer sozialen Verantwortung nachkommen. Wir wollen durch die ehrenamtlichen Tätigkeiten unserer Mitglieder und dem sozialen Engagement der VfB-Familie unsere Vorbildfunktion erfüllen und einen gesellschaftlichen Beitrag leisten, um auch andere Menschen glücklich zu machen.  

2020: VfB-Kids Challenge zur Unterstützung unserer Gastro-Partner

 

- Von FrankenStones bis Müllsammlung - 

 

Jedes Jahr ein soziales Projekt - das hat sich der neu formierte Vorstand beim VfB Kulmbach bei Amtsantritt auf die Fahne geschrieben. Und nachdem die Senioren-Mannschaft im vergangenen Jahr mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach der Diakonie Kulmbach einen gemeinsamen Ausflug mit anschließendem Grillfest durchgeführt hat, haben sich die Metzdorfer in diesem Jahr etwas ganz Besonderes für den Jugendbereich ausgedacht. 

Mit der VfB-Kids Challenge 2020 konnten die Nachwuchskicker die coronabedingte Zwangspause während der Sommerferien überbrücken und gleichzeitig etwas Gutes für sich und die Umwelt tun.

Insgesamt fünf Aufgaben hatten die Spieler der VfB-Jugendmannschaften zu absolvieren, um Punkte zu sammeln. Für das Team mit den meisten Punkten stand am Ende eine tolle Überraschung in Aussicht.

So mussten unter anderem FrankenStones im VfB-Look bemalt und ausgelegt werden. Ein Stein hat es sogar bis auf den Alexanderplatz nach Berlin geschafft.

Um die in der Corona-Krise stark betroffenen Kulmbacher Gastronomie-Betriebe zu unterstützen, durften sich die Kinder im Rahmen der Challenge von ihren Eltern zum Essen einladen lassen. Für jedes Foto im VfB-Outfit bei einem Metzdorfer Gastro-Partner gab es einen Punkt.

Und auch das Thema Umweltschutz stand auf dem Programm. Mit einem Beutel voll gesammelten Mülls konnte eine weitere Aufgabe gelöst werden. 

Eine sportliche Herausforderung durfte natürlich auch nicht fehlen: eine Runde um die Kieswäsch joggen oder mit dem Fahrrad fahren. So verlagerte Jugendtrainer Udo Konstantopoulos eine Trainingseinheit mit seinen Bambinis vom Sportgelände an den See. 

Und welche Mannschaft hat am Ende die meisten Punkte gesammelt? "Das spielt für uns keine Rolle. Wir sind stolz, dass sich so viele Kinder an der Challenge beteiligt haben, und deshalb werden wir alle unsere Jugendlichen dafür belohnen", so Mario Ramming, Initiator der Aktion. "Uns war es einfach wichtig, den Kindern auch in der spielfreien Zeit etwas bieten zu können und gleichzeitig unsere Werbepartner, die uns seit vielen Jahren treu zur Seite stehen, in schweren Zeiten zu unterstützen, sowie als Verein etwas Gutes für die Umwelt zu tun."

2019: Diakonie - Wohngemeinschaft an der Dobrach

Vor 25 Jahren zog der VfB Kulmbach vom Kulmbacher Ortsteil Metzdorf zu seiner neuen Sportanlage in Ziegelhütten. Auf dem ehemaligen Gelände, wo der VfB Kulmbach einst seine Heimspiele austrug, steht heute eine Wohnanlage der Diakonie Kulmbach. Gemeinsam mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach hat man daher im August 2019 ein paar tolle Stunden verbracht. Los ging es mit einem gemeinsamen Spaziergang von der Wohnanlage in Metzdorf zum VfB Kulmbach nach Ziegelhütten. Dort angekommen, konnten die Bewohner ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit jeweils einem VfB-Spieler traten sie in verschiedenen Fußball-Geschicklichkeitsspielen gegeneinander an. Der Gewinner durfte sich am Ende natürlich über ein kleines VfB-Präsent freuen. Nach den sportlichen Aktivitäten stand dann ein reichlich gedeckter Tisch für ein gemeinsames Abendessen bereit.

"Als Verein wissen wir, wie sehr man sich über Unterstützung von außen freut. Da wollten wir einfach etwas zurückgeben. Aufgrund der örtlichen Verbundenheit und natürlich wegen den beiden Bewohnern Gernot und Marco, die all unsere Heimspiele besuchen, war schnell klar, dass wir etwas zusammen mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach machen möchten. Wir wollten den Menschen einfach ein bisschen Abwechslung und Spaß bieten, die ein Leben mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen führen müssen", so Mario Ramming, Vorstand des VfB Kulmbach.